Kiki Maeder

Die vielseitig begabte Kiki Maeder ist nicht nur eine erfolgreiche Moderatorin, sondern bringt auch wertvolle Erfahrung im Bereich Event-Management mit. Dies generiert für Veranstalter, wie auch für Endkunden einen deutlichen Mehrwert. Sie kann hier exklusiv als Moderatorin für Ihren Event gebucht werden.

Kiki Maeder ist eine der bekanntesten Moderatorinnen beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). An der Seite von Röbi Koller führt sie mit der Sendung „Happy Day“ auf SRF 1 durch die wohl emotionalste Sendung des Landes. “Jetzt oder nie – Lebe deinen Traum”  ist Kikis zweite SRF-Sendung, mit der sie sich zu einem der Aushängeschilder des Senders etabliert hat.

Kikis Popularität und ihre langjährigen Erfahrungen vor der Kamera machen sie zu einer gefragten Moderatorin für Corporate- und Private Events. Als Teilhaberin einer Event-Agentur kann sie die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Kunden noch besser nachvollziehen und auf diese eingehen

Die Ausrichtung eines virtuellen Events erfordert die gleiche Sorgfalt und Aufmerksamkeit, wie es bei einer persönlichen Veranstaltung der Fall ist. Gleichzeitig sind neue Ansätze und Qualitäten erforderlich, um dies erfolgreich umzusetzen. Kiki kann hier unterstützen und führt kompetent durch ihr Webinar, ihre virtuelle Konferenz, ihren online Lifestream oder ihre Hybrid-Veranstaltung.

Ob digital oder vor Ort: Kiki Maeder arbeitet mit Leidenschaft, damit ihre Veranstaltung zu einem wertschöpfenden und erfolgreichen Erlebnis für ihre Gäste wird.

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch

Referenzen (Auszug)
Autosalon Genf
ADC Award Night, Kommunikation
Bank Coop
Bauknecht
Baume & Mercier
BMW Golfcup International – Landesfinale Schweiz
CFO Forum Schweiz
Commerzbank Podium
Credit Suisse Investment Conference
Emil Frey AG
Globalance Bank
Jacobs Foundation
Red Hat Forum, IT
Swiss Marketing Forum
St. Moritz Gourmetfestival
Swiss CFO Day

Siemens Schweiz AG
St.Moritz Gourmet Festival
Swiss Marketing Trophy
UPC Cablecom

Wüest und Partner AG
Zurich Film Festival
Zürcher Kantonalbank