Tama Vakeesan

Das Langenthaler Energiebündel ist schlagfertig und ihr Talent geht weit über das Moderieren am Bildschirm hinaus. Tama Vakeesan kann hier exklusiv als Moderatorin für Ihren Event gebucht werden.

Tama Vakeesan wurde 1987 geboren und wuchs in Langenthal (BE) auf. Nach einer Lehre zur Bankkauffrau blieb sie dem Beruf noch eine Weile treu, bevor sie nach dem Vorkurs für die Pädagogische Hochschule ihr Hobby zum Beruf machte. Von 2013 bis 2016 war sie das Gesicht für die Musikformate beim Jugendsender JOIZ, bei dem sie Live-Sendungen wie “Living Room” und “Coffee + Charts” moderierte. Tama Vakeesan strotzt vor Energie und konnte dank ihrer spontanen und sehr herzlichen Art schon mit vielen internationalen Stars wie John Legend oder Ariana Grande Interviews führen. 2017 hatte Tama Vakeesan ihren eigenen SRF-YouTube-Channel „Tama Gotcha!“, in welchem sie ihre Follower in ihre Welt aus verschiedenen Kulturen mitnahm.

Ihre Vielfältigkeit führte zu verschiedenen Engagements beim SRF. So moderierte sie bei den «Swiss Skills», interviewte TV-Legende Aeschbacher in seiner Abschlussendung und tanzte sich bei «Darf ich bitten?» auf den zweiten Platz. Bis 2020 war Tama beim Online-Portal NAU.ch als Video-Journalistin tätig und portraitierte in ihrer Talk-Show “Churzschluss” interessante Persönlichkeiten wie Pedro Lenz, Gülsha Adilji oder Renato Kaiser. Tama Vakeesan ist mit ihren Moderations-Erfahrungen an Live-Events, im TV, Online und im Radio eine echte Allrounderin. Aktuell moderiert sie auf Radio SRF1 diverse Sendungen. Montags begleitet sie im «Nachtclub» ihre Hörer mit Musik und Gesprächen durch die Nacht (von 22.00 bis 01.00 Uhr). 

Referat: “Generation Y – Always on” (ca. 30. Minuten)
Als Generation Y wird die Generation bezeichnet, welche im Zeitraum von circa 1980 bis 1999 geboren wurde. Die Generation Y zeichnet sich unter anderem durch eine „Erst leben, dann arbeiten“ Mentalität aus, welche viele Arbeitgeber vor neue Herausforderungen stellt. Tama Vakeesan widmet sich in ihrem Referat insbesondere diesem Aspekt und erklärt die Generation aus objektiver Sicht und ihrer persönlichen Wahrnehmung. Mit ihrer lockeren und spontanen Art erklärt sie, wie ihre Generation tickt, was sie beschäftigt und welche Hoffnungen die „Generation Y“ für die Zukunft hat. 

Sprachen
Deutsch, Englisch und Tamilisch

Auszug Eventmoderationen/ Referate
IBM Watson Summit
JugendPolitikTag Zürich
Kebab+ Awardverleihung
Lehrstellenkonferenz
LKB Vollversammlung Kanton Zürich
Nationale Konferenz Digitale Schweiz
NZZ X. Days IBM Paneldiskussion
SAP Forum
SDV Award/ Schweizer Dialogmarketing Preis
SmokeFree Award
Tamedia Media Talent Award
World Web Forum